SWAN Analytische Instrumente AG

Gründung 1991 durch ein Management Bay Out des Bereichs Wasseranalytik aus der Fa. Tecan AG.Technik. Entwicklung von Online Messgeräten zur Überwachung von verschiedenen Parametern im Wasser.

Anwendungen:
– Kraftwerke: Speisewasser, Dampf und Kondensat
– Badewasser und Sanitäreinrichtungen
– Trinkwasseraufbereitung
– Pharmazeutische Wasserbehandlung
– Reinstwasser Aufbereitung

Anfänglich wurden die Geräte hauptsächlich in Europa (DACH, FR, IT) und in USA über unabhängige Vertretungen verkauft. Kurze Zeit später werden eigene Tochterfirmen für den Vertrieb in Deutschland, Österreich und Frankreich und der Schweiz gegründet.
Durch die Zusammenarbeit mit einem chinesischen Partner konnte Swan schon früh in China Fuss fassen. Diese Zusammenarbeit ist bis heute sehr erfolgreich. Swan erzielte zeitweise Umsatzzunahmen von 10 bis 20% jährlich. Weitere Tochtergesellschaften folgten in Italien, Singapur, Middle East, Südafrika, USA, England, Türkei und Brasilien.
Neben den eigenen Tochterfirmen wurde aber auch der Vertrieb über unabhängige Vertretungen weiter ausgebaut. Heute ist Swan
weltweit in allen grösseren Märkten mit ihren Produkten vertreten.

Projektauftrag an i-grows AG

Es ist in die laufende Produktion eine dimmbare Arbeitsplatzbeleuchtung einzubringen.

Es wurden an die Arbeitsplätze montiert: High Bay 150Watt LED Leuchten mit dimmbarer Steuerung 1-10V.

Immer höhere Anforderungen an die Komplexität und Qualität der Produkte, sowie immer kürzere Lieferzeiten zusammen mit unterschiedlichen Ausführungsvarianten der Geräte hat Swan veranlasst, ihre Produktion neu zu organisieren. Es wurden moderne LEAN-Arbeitsplätze beschafft und ein modernes Materialmanagement organsiert. Für die Mitarbeiter wurden die Arbeitsplätze optimal eingerichtet.

Um Ermüdungen der Augen bei der täglichen Arbeit zu verhindern und die hohe Präzision zu gewährleisten wurde nach einer kostengünstigen sowie einer exzellenten Beleuchtung gesucht.

Die sehr hellen aber individuell dimmbaren Leuchten von i-grows wurden von den Mitarbeitern geprüft und als unverzichtbarer Bestandteil der Arbeitsplätze vorgeschlagen. Nach Inbetriebnahme der ersten Arbeitsplätze wurden die Vorteile dieser Leuchten schnell bei allen Mitarbeitern erkannt und es wurde beschlossen, in nächster Zeit weitere Arbeitsplätze damit auszurüsten.